Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Munich Classical Players: Komponistinnen

Konzert im Rahmen der Reihe "Musik [im] Museum" des Europäischen Künstlerhauses des Bezirks Oberbayern in der Ausstellung "Another Place" des tschechischen Künstlers Pavel Mrkus.

30.04.2022

Munich Classical Players: Komponistinnen

Am 30. April gastieren die MUNICH CLASSICAL PLAYERS unter der Leitung von Maximilian Leinekugel erstmals im Europäischen Künstlerhaus in Freising und zeigen, dass das Komponieren keineswegs nur Männersache ist.

Die jungen, aus dem Raum München stammenden Komponistinnen Elisabeth Fußeder und Franziska Wilhelm wurden 2019 und 2021 beim Kompositionswettbewerb „Jugend komponiert Bayern“ mit dem Sonderpreis ausgezeichnet und komponierten in Folge ihrer Auszeichnungen zwei Werke für die MUNICH CLASSICAL PLAYERS, die nun erstmals erklingen werden. „Von Weitem“ und „toh“ – Palindrom für „hot“ – heißen ihre beiden Kompositionen, die zwei spannende Uraufführungen versprechen.

Außerdem kommt die (noch) selten gespielte dritte Sinfonie der französischen Komponistin und Klaviervirtuosin Louise Farrenc zur Aufführung, die zu den beeindruckendsten Künstlerpersönlichkeiten der Musikgeschichte zählt. 1842 wurde sie die erste Professorin am Pariser Konservatorium, später folgten Auszeichnungen für ihr kompositorisches Schaffen. Ihre energische dritte Sinfonie in g-Moll war schon bei der Uraufführung 1849 ein sensationeller Erfolg und muss sich auch heute keineswegs hinter den Orchesterwerken ihrer Zeitgenossen verstecken.

Programm:
Elisabeth Fußeder: „toh“ (Uraufführung)
Franziska Wilhelm: „Von Weitem“ (Uraufführung)
Louise Farrenc: Sinfonie Nr. 3

MUNICH CLASSICAL PLAYERS
Maximilian Leinekugel (Dirigent)

Die MUNICH CLASSICAL PLAYERS wurden Anfang 2016 von Maximilian Leinekugel gegründet. Das Kammerorchester besteht aus angehenden Profimusikern bayerischer Musikhochschulen. Die Instrumentalisten stehen am Beginn ihrer individuellen Karrieren, ihre diversen Einflüsse lassen sie zu einem Orchester von Welt zusammenwachsen. Das Repertoire der MUNICH CLASSICAL PLAYERS reicht von Kompositionen des Barock bis hin zur Musik der Moderne. Zudem bringt das Orchester regelmäßig Auftragswerke junger Komponisten zur Uraufführung. Seit ihrer Gründung sind die MUNICH CLASSICAL PLAYERS u. a. in der Bayerischen Staatskanzlei, in der Bayerischen Staatsoper sowie im Max-Joseph in der Residenz aufgetreten. Alle Musiker eint der Drang, klassische Musik für jeden zugänglich zu machen, auch abseits der renommierten Konzertsäle.

www.munich-classical-players.de

Das Konzert findet im Rahmen der Reihe "Musik [im] Museum" des Europäischen Künstlerhauses des Bezirks Oberbayern in der Ausstellung "Another Place" des tschechischen Künstlers Pavel Mrkus statt.

Simulation zur Ausstellung "Another Place" von Pavel Mrkus im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern; eine komplexe weiße Linienstruktur füllt die Stirnwand des Tonnenweölbes im Schafhof, ausgehend vom Fluchtpunkt der Zentralperspektive


Flyer zum Herunterladen

Exkursion Künstlerhaus

Exkursion Künstlerhaus Flyer Ikon
Programmangebote für Schulen  
PDF, 700 KB