Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Es klappert die Mühle - Glentleitner Mühlentag

Pfingstmontag

29.05.2023

Es klappert die Mühle - Glentleitner Mühlentag

Wir präsentieren am „Deutschen Mühlentag“ die Vielseitigkeit historischer Mühlentechnik und erläutern vergangene Arbeitsabläufe.

Neben der „klassischen“ Getreidemühle aus Fischbach (Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen) sind die Wetzsteinmacherei aus Unterammergau (Lkr. Garmisch-Partenkirchen), das Sägewerk aus Potzmühle (Lkr. Rosenheim), die Tuffsteinsäge aus Huglfing (Lkr. Weilheim-Schongau) und die multifunktionale Hofmühle aus Unterlandtal (Lkr. Berchtesgadener Land) zu bestaunen und zum Großteil in Betrieb bzw. werden in ihrer Funktionsweise erklärt.
Die Verarbeitung von gemahlenem Mehl zeigt Bäckermeister Stefan Luidl im historischen Backhaus aus Arget (Lkr. München), das an diesem Tag eingeheizt wird. In der Glentleitner Baugruppe „Technik und Gewerbe“, zu der die Mühlen gehören, ist also viel geboten.




Flyer zum Herunterladen

Exkursion Kunstforum

Exkursion Künstlerhaus Flyer Ikon
Programmangebote für Schulen  
PDF, 700 KB