Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt
Pressemeldung vom 20.09.2022
Dienstag, 20.09.2022, 16:05 Uhr

„Licht ist Hoffnung“

"Wolf und Lamm" von Zipora Rafaelov im Europäischen Künstlerhaus Oberbayern


Mediengespräch:
Freitag, 30. September 2022, 15 Uhr


Vernissage:
Freitag, 30. September 2022, 18 Uhr

Shuttletaxi vom Bahnhof Freising zum Künstlerhaus:
17.55 Uhr, zurück ca. 19.50 Uhr
Eintritt und Shuttletaxi sind für die Besuchenden kostenfrei.

Die Vernissage findet vor Ort statt. Das Video ist anschließend im Videopool des Künstlerhauses abrufbar. www.schafhof-kuenstlerhaus.de/VIDEOPOOL


Zipora Rafaelov: Auf den Grund schauen (Ausschnitt) 2021, Foto: Marco Vedana, Bearbeitung: Florian Marschall - Schwarze Grafik auf grünem Hintergrund, Darstellung zwischen abstrakt und figürlich, florale Motive

Scherenschnitte bieten durch ihre räumliche Präsentation ein eindrucksvolles Spiel mit Licht und Schatten. Eine großformatige Installation mit fächerförmigen, aus dünnen Fäden gewebten Flächen wirft im Scheinwerferlicht leuchte und skurrile Schatten: Für die israelische Künstlerin Zipora Rafaelov ist Licht ein wichtiger Bestandteil ihrer Kunst. In Freising sind ihre Werke im Oktober und November zu sehen.

„Licht ist Hoffnung“, sagt die Künstlerin. Zipora Rafaelov beschäftigt sich mit Utopien und „einer friedlichen Balance aller Elemente“ – wobei mögliche Konflikte und unvorhergesehene Entwicklungen stets mit angelegt sind.

Im Tonnengewölbe des Schafhofs – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern hat die Künstlerin eine Rauminstallation erarbeitet: Auf sieben raumfüllenden fächerförmigen Flächen aus gespannten Schnüren sind zahlreiche Motive angebracht, deren Bildsprache aus Übergängen zwischen gegenständlicher und abstrakter Darstellung besteht. Die Grundlage bildet das Alte Testament. Die Künstlerin wählte Jesaja 11:6. Dort wird auf das kommende „Friedensreich“ Bezug genommen.

Auf den acht Meter langen Fächern gibt es viel zu entdecken: Bei genauer Betrachtung lösen sich aus abstrakten Formen Figuren, Tiere, Gesichter und Schriftzeichen. Viele verwendete Symbole sind in allen Buchreligionen gleichermaßen von Bedeutung: So ist sieben, also die Zahl der Fächer, eine magische Zahl, die sich auch in den 147 Schnüren jedes Fächers widerspiegelt. Die verschiedenen Elemente der Installation spielen mit der Mehrdimensionalität.

Ausgangspunkt ist die Zweidimensionalität einer Zeichnung, die durch eine räumliche Staffelung sowie die Arbeit mit Licht an Tiefe gewinnt. Hergestellt hat die Künstlerin diese Arbeit mit einem Kunststoff-Filament, das sonst in 3D-Druckern eingesetzt wird. Auch mit dieser Technik ist die Arbeit eine künstlerische Gratwanderung, bei der Zeichnung, gewebte Textilkunst, traditionelle und moderne Techniken verschmelzen und der künstlerischen Auseinandersetzung ein breites Feld eröffnen.
Anklänge an die Installation finden sich auch in den floralen Formen und Personen der großen Cutouts (Scherenschnitte) von Zipora Rafaelov, die in der Galerie im Erdgeschoss gezeigt werden.

Die Ausstellung Wolf und Lamm ist vom 1. Oktober bis 27. November im Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern in Freising zu sehen. Die Ausstellung ist Dienstag bis Samstag von 14 bis 19 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Der Schafhof bietet ein Rahmenprogramm mit Führungen, Kunstgesprächen sowie Musikveranstaltungen an. Weitere Informationen: https://www.schafhof-kuenstlerhaus.de


Termine

Das Rahmenprogramm:

Ausstellung:
1. Oktober bis 27. November 2022

geöffnet im Oktober:
Dienstag bis Samstag 14 bis 19 Uhr,
Sonn- und Feiertage 10 bis 19 Uhr
geöffnet im November:
Dienstag bis Samstag 14 bis 18 Uhr,
Sonn- und Feiertage 10 bis 18 Uhr
Die Ausstellung ist barrierefrei erreichbar. Eintritt frei

Bildmaterial zum Download

Zipora Rafaelov bei der Vorbereitung ihrer Ausstellung im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Bezirk Oberbayern | Foto: Wolfgang Englmaier

Download Foto (JPG 4,7 MB)

Zipora Rafaelov bei der Vorbereitung ihrer Ausstellung im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Bezirk Oberbayern | Foto: Wolfgang Englmaier

Download Foto (JPG 4,3 MB)

Zipora Rafaelov bei der Vorbereitung ihrer Ausstellung im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Bezirk Oberbayern | Foto: Wolfgang Englmaier

Download Foto (JPG 3,6 MB)

Zipora Rafaelov bei der Vorbereitung ihrer Ausstellung im Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern.

Foto: Wolfgang Englmaier

Copyright: Bezirk Oberbayern | Foto: Wolfgang Englmaier

Download Foto (JPG 3,9 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 16.5 MB)

Schafhof

Öffnungszeiten
Ausstellungen

Sommer (März-Okt)
Di - Sa 14-19 Uhr
So + Feiertage 10-19 Uhr
Winter (Nov-Feb)
Di - Sa 14-18 Uhr
So + Feiertage 10-18 Uhr


Öffnungszeiten
Café Botanika

Aktuelle Öffnungszeiten, Informationen und Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite des Cafés: www.cafe-botanika.de
Reservierungen:

Tel. 08161-5486709


Adresse

Am Schafhof 1
85354 Freising

Die Ausstellungsräume und das Café sind barrierefrei zu erreichen.


online &  d i g i t a l :

Instagram
@schafhof_kuenstlerhaus

Facebook
SchafhofArtCenter

YouTube
Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

Schafhof . d i g i t a l
im Videopool

Newsletter

Neuigkeiten und Informationen erhalten Sie über unseren Newsletter - schreiben Sie sich online ein:
www.schafhof-kuenstlerhaus.de/Anmeldung

Für Feedback und Fragen stehen wir Ihnen gerne auch per Email zur Verfügung: info@schafhof-kuenstlerhaus.de

PROGRAMMFLYER