Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Cornelia Leutgeb

Zurzeit haben es mir gefaltete, hauchdünne Objekte angetan.

01.01.2020

Cornelia Leutgeb
© Cornelia Leutgeb 

Cornelia Leutgeb

Ich stelle Gebrauchskeramik und Objekte aus Ton her. Der Ton in seiner Vielfalt und Bearbeitung hat mich schon immer begeistert. Aufgrund dessen entschied ich mich 2014 die Ausbildung zur Keramikerin an der Keramikfachschule in Landshut zu machen. Das Drehen an der Scheibe, Aufbauarbeiten von Skulpturen, Ziegelplastiken oder unterschiedliche Drucktechniken auf Keramik, durch verschiedene zusätzliche Praktika konnte ich das breite Feld der Keramikbearbeitung für mich noch erweitern. Zurzeit beschäftige ich mich vorwiegend mit Gießmasse. Mit dieser Arbeitsweise ist es mir möglich verschiedenste Gefäße zu falten. Der besondere Reiz liegt für mich darin, mit den Oberflächen der gefalteten und hauchdünnen Objekte zu spielen, sei es mit Malerei, Strukturarbeit oder auch Druck. Mit dieser Art und Weise der Bearbeitung entstehen ausschließlich Unikate.

0176 – 43232946
conny-leutgeb@gmx.de