Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

KUNST#TAG 042 Buchpräsentation und Podiumsdiskussion

Anlässlich zur Buchpräsentation findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Integrationsland Israel" mit Teilnehmern aus Israel und Deutschland unter der Schirmherrschaft des israelischen Konsulats in München statt.

11.08.2016

KUNST#TAG 042 Buchpräsentation und Podiumsdiskussion

Tel Aviv – Israeli Collective Portrait

Zur Dokumentation des Israelischen Kollektivportraits, einer großen fotografischen Komposition mit über 1000 Einzelportraits israelischer Studenten, ist im Hirmer-Verlag ein Buch erschienen, das im Rahmen der Ausstellung IN YOUR FACE vorgestellt wird: Roland Fischer, Tel Aviv – Israeli Collective Portrait. Das Israelische Kollektivportrait und der Interviewfilm A Normal Day on Rothschild Boulevard sind in der Ausstellung zu sehen.

Integrationsland Israel. Wie Israels Heterogenität die Gesellschaft prägt

Podiumsdiskussion aus Anlass der Buchpräsentation.

Begrüßung: Josef Mederer, Bezirkstagspräsidenten des Bezirks Oberbayern

Es sprechen und diskutieren:

  • Prof. Dr. Moshe Zuckermann, Professor für Soziologie an der Fakultät Geisteswissenschaften der Universität Tel Aviv
  • Prof. Dr. Michael Brenner, Professor am Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie am Seymour and Lillian Abensohn Chair für Israelstudien an der American University, Washington D.C.
  • Dr. Dan Shaham, Generalkonsul des Staates Israel in München
  • Roland Fischer, Künstler
Moderation: Dr. Björn Vedder, Kunstwissenschaftler und Philosoph aus München

Das Gespräch erfolgt in deutscher Sprache. Eintritt frei!

Logos der Unterstützer: Generalkonsulat des Staates Israel für Süddeutschland / Schafhof / Hirmer Verlag / C.H.Beck

Kurzportraits der Teilnehmer

Roland Fischer wurde 1958 in Saarbrücken geboren und lebt in München. Sein Werk wurde weltweit bereits in über 40 Einzelausstellungen in Museen und Institutionen gezeigt, etwa im Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris, in der Pinakothek der Moderne in München, im Centro Gallego de Arte Contemporáneo (CGAC) in Santiago de Compostela oder in The Photographers’ Gallery in London. Seine Arbeiten sind in bedeutenden privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten.

Moshe Zuckermann wurde 1949 in Tel Aviv geboren und lebte von 1960 bis 1970 in Frankfurt/Main. Er lehrt am Cohn Institute for the History and Philosophy of Science and Ideas der Universität Tel Aviv. Seine Forschungsinteressen gelten der Geschichte und Philosophie der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, der ästhetischen Theorie und Kunstsoziologie sowie dem Einfluss der Shoah auf die politischen Kulturen Israels und Deutschlands. Seine letzten Publikationen befassten sich mit dem Einfluss des Zionismus auf die israelische Politik und mit Roland Fischers Israelischem Kollektivportrait als Spiegel der israelischen Gesellschaft. (Israels Schicksal. Wie der Zionismus seinen Untergang betreibt, Wien 2014 und „Israelische Identitätsbrüche“, in: Roland Fischer. Israeli Collective Portrait, München 2016).

Michael Brenner wurde 1964 in Weiden geboren und lehrt Jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Israel-Studien an der American University in Washington D.C. Seine Forschungsinteressen gelten der jüdischen Geschichte und Kultur, dem jüdischen Leben in verschiedenen Ländern und den deutsch-israelischen Beziehungen. Seine Kleine jüdische Geschichte (München 2008) ist mittlerweile in acht Sprachen erschienen. Zuletzt legte er eine Untersuchung des Staates Israel vor, die fragt, „was dieser sein wollte, wozu er wurde und wie er von der Welt wahrgenommen wird" (Israel. Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staats. Von Theodor Herzl bis heute, München 2016).

Dan Shaham-Ben Hayum wurde 1965 in Ashdod geboren und promovierte an der Bar Ilan Universität Jerusalem in experimenteller Sozialpsychologie. 1991 trat er in den diplomatischen Dienst Israels ein. Nach Stationen in Manila, Bonn, Houston, London, Ost- und Südafrika ist er seit 2013 Generalkonsul des Staates Israel für Süddeutschland in München.

 

Mehr über die Austellung

Roland Fischer: Los Angeles Portraits L30 / Ausschnitt
24.06.2016 - 21.08.2016
19:00 Uhr
Portraitfotografien des international bekannten Münchner Künstlers ... Weiter

Flyer zum Herunterladen

Exkursion Künstlerhaus

Exkursion Künstlerhaus Flyer Ikon
Programmangebote für Schulen  
PDF, 700 KB


Adventsmarkt 2018

Flyer_AM18_Titel
Flyer
PDF, 1,3MB