Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt
Pressemeldung vom 28.06.2022
Dienstag, 28.06.2022, 09:06 Uhr

REMIX 3

Ausstellung zeigt neue Arbeiten von ehemaligen Kunststipendiatinnen und Kunststipendiaten

Vom 9. Juli bis 25. September zeigt der Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern in Freising neue Arbeiten von ehemaligen Kunststipendiatinnen und Kunststipendiaten. Zur Ausstellung "Remix 3 | Licht und Schatten" wurden zwei Kunstschaffende aus Ungarn eingeladen, die bereits 2009 und 2015 im Rahmen des Europäischen Kunststipendiums des Bezirks Oberbayern für mehrere Monate im Schafhof gelebt und gearbeitet haben. Die monochromen Bildinstallationen von Barbara Nagy kontrastieren dabei mit der raumfüllenden Installation des Bildhauers Ádám Szabó.

Im Rahmen der Reihe Remix werden immer wieder Künstlerinnen und Künstler in Einzel- oder Gruppenausstellungen vorgestellt, die an einem der früheren Residenzprogramme teilgenommen hatten. So werden die Artist-in-Residence-Projekte nachhaltig gestaltet, Kontakte gepflegt und erweitert. Das Publikum erhält so die Möglichkeit, die Entwicklung junger Künstlerinnen und Künstler über einen längeren Zeitraum zu verfolgen.

Barbara Nagy zeigt in Freising Bildinstallationen mit gravierten Holzbrettern. Diese befassen sich mit der philosophischen und der konkreten physischen Rolle und den Veränderungen des Lichts. Die Tiefe und Richtung der Einschnitte und die Farbe der monochrom schwarz lackierten Oberflächen erlauben, die „Wanderung“ des Lichts zu verfolgen.

Ádám Szabó ist in seinen Installationen, Skulpturen und Animationen immer am Prozess der Bildhauerei an sich interessiert: Bei der aktuellen Arbeit für den Schafhof wurden die Quader im Raum verteilt und von einer Lampe beleuchtet. Die Schattenseiten und die Schattenwürfe auf dem Boden wurden mit Farbe festgehalten und die Quader dann wieder entfernt.
Die Ausstellung der beiden Kunstschaffenden ist eingebunden in das Jahresthema Licht & Schatten. Dieses bildet 2022 einen roten Faden und erleichtert so den Zugang zu zeitgenössischer Kunst und bietet einen Erkenntnisgewinn durch die konzeptionelle Verbindung der einzelnen Ausstellungen. Das Wechselspiel von Licht und Schatten gehört zu den wichtigsten Gestaltungselementen der Kunst ‒ von der Malerei über die Bildhauerei und Fotografie bis zu Installationen und elektronischen Medien. Die Darstellung und die symbolische Bedeutung von Hell und Dunkel, Tag und Nacht, Leben und Tod waren das Thema von Künstlerinnen und Künstlern in allen Epochen.

Die Ausstellung Remix 3 | Licht und Schatten ist vom 9. Juli bis 25. September im Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern in Freising zu sehen. Die Doppelausstellung mit Reliefbildern von Barbara Nagy und einer Rauminstallation von Ádám Szabó, zwei ehemaligen Teilnehmenden am Kunstaustausch mit Ungarn, ist Dienstag bis Samstag von 14 bis 19 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Der Schafhof bietet ein Rahmenprogramm mit Führungen, Kunstgesprächen sowie Musikveranstaltungen an. Weitere Informationen: https://www.schafhof-kuenstlerhaus.de

Bildmaterial zum Download

Àdám Szabó
Gewesen - nichts
Akademie der Künste, Budapest, 2017

Copyright: Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern | Àdám Szabó

Download Foto (JPG 3,1 MB)

Barbara Nagy
Shifted Square
Ludwig Museum Budapest

Download Foto (JPG 4,1 MB)

Download gesamtes Bildmaterial als zip (ca. 7.3 MB)