Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Ausstellungen und Begleitveranstaltungen

Transfer Rom - Gasmaro: Baggages
24.02.2018 - 02.04.2018
»Memory« und Emotion ‒ Die Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler aus drei Ländern kreisen um kulturelle Erinnerungsstrukturen in Objekten, Bildern und Medien. ... Weiter
Roland Fischer treffpunktkust
13.03.2018
17:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung IN YOUR FACE mit Alexandra M. Hoffmann ... Weiter
Alternativbild
18.03.2018
15:00 Uhr
mit Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung Memotion ... Weiter
Inbetween
14.04.2018 - 03.06.2018
Philipp Geist zeigt zwei raumfüllende Installationen: Das Tonnengewölbe wird zu einer begehbare Lichtkunst-Installation, im Erdgeschoss bieten Unterwasseraufnahmen von Flüssen aus allen Teilen der Welt ungewohnte Perspektiven. ... Weiter
schafhof2018_3_hir_superstition
30.06.2018 - 26.08.2018
Themen der großformatigen Gemälde und skurrilen Figuren sind Mythen und Aberglauben des Karpatengebietes. Mystik, Magie und den untergründigen Ängsten einer alten Kulturregion sind ein wichtiges Spektrum des Jahresthemas Emotion. ... Weiter
Sturmhöhen
01.09.2018 - 07.10.2018
19:00 Uhr
Der Arbeitstitel ist eine Anleihe an den Roman von Emily Brontë, der Gefühle als unausweichliche Naturkräfte beschreibt. Die Ausstellung stellt aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Malerei und elektronische Bilder zum Thema Emotion gegenüber ... Weiter
Fragile
20.10.2018 - 02.12.2018
19:00 Uhr
Künstler aus dem Bereich bildende Kunst loten die Möglichkeiten und Grenzen des Mediums aus und erweitern sie durch innovative Herangehensweisen und Konzepte beim Einsatz des sensiblen Materials. ... Weiter
Ich liebe dich, ich hasse dich
15.12.2018 - 10.02.2019
Die Münchner Künstlerin Stefanie Unruh arbeitet im Bereich Zeichnung, Installation, Video und Fotografie. In ihren Arbeiten verfremdet sie die alltägliche Wirklichkeit und schafft daraus surreale Situationen. ... Weiter

Öffnungszeiten

Ausstellungen
Dienstag - Samstag 14 - 19 Uhr
Sonntag 10 - 19 Uhr
... weiterlesen

Jahresthema

In jedem Jahr werden mehrere Ausstellungen durch ein Thema in einen Kontext gestellt. Verschiedene Perspektiven auf ein Thema erleichtern den Zugang und ­steigern Verstehen und Spaß beim Erleben von Kunst.

2018: EMOTION

Emotion als Thema bietet einen inhaltlichem Zugang zur Kunst, ähnlich wie z.B. Identität (2016) und im Gegensatz zu eher formalen Aspekten z.B. der Themen Illusion (2015) oder Sound (2017). Da der Gesichtspunkt zuallererst ein künstlerischer und nicht ein wissenschaftlicher oder psychologischer ist, liegt der Fokus nicht auf den Gefühlen selbst, sondern auf der Vielfalt künstlerischer Ausdruckmöglichkeiten. Die Bewegung der Gefühle ist dabei eines der stärksten Mittel der Beeinflussung – von der Vermittlung einer Erfahrung reicht das Spektrum bis zur Manipulation des Denkens.. > mehr über das Jahresthema Emotion