Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Skulpturengarten

Kunstinterventionen im öffentlichen Raum im Außenbereich des Schafhofs - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

 Skulpturengarten Karte

(1) Beate Engl: Lonebase
(2) Csongor G. Szigeti: The Process is the Product
(3) Csongor G. Szigeti: Space Sheep*
(4) Sergii Radkevych: FriendSheep
(5) Vlodko Kaufman: Nest**
(6) Martin Schmidt: Kreishalbierende
(7) Martin Schmidt: Freising ‒ Schafhof
(8) Tomasz Drewicz: HOME RUN ‒ The Pitcher
(9) Andriy Hir: Entity
(10) Marc Lee: 10.000 Moving Cities – Same but Different (AR)

* wegen Restaurierung bzw. Aufbau temporär nicht zu sehen
** ein Drittel der Arbeit, eine stehende runde Form, ist noch sichtbar

 

Kunstinterventionen

Kunstinterventionen sind künstlerische Eingriffe in den öffentlichen Raum ‒ Skulpturen, Installationen, Wand- und Bodenarbeiten oder konzeptionelle Kunstwerke. Die Arbeiten am Schafhof wurden im Laufe einer längeren und intensiven Beschäftigung mit der Umgebung sowie der Natur und der Geschichte des Schafhofs entwickelt. Sie wurden während eines der Artist-in-Residence-Aufenthalte im Rahmen des Europäischen Kunststipendiums des Bezirks Oberbayern oder eines Ausstellungsprojektes im Künstlerhaus geschaffen. Auf diese Weise entstand und entsteht eine eng mit dem Gebäude und der Funktion des Künstlerhauses verbundene Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke im Außenbereich, welche das Programm der temporären Ausstellungen ergänzt und zum großen Teil durchgehend zu besichtigen ist. Dabei wandeln sich die Eindrücke mit den Jahrezeiten und auch die Zeit hinterlässt ihre Spuren. Bei der Entwicklung der Sammlung wurde großer Wert auf die Vielfältigkeit der künstlerischen Ausdrucksformen gelegt, um den Besuchern einen möglichst breiten Überblick über zeitgenösssiche Kunstformen im öffentlichen Raum zu bieten.

Kunstwerke im Skulpturengarten

Öffnungszeiten

Ausstellungen
Dienstag - Samstag 14 - 19 Uhr
Sonntag + Feiertag
10 - 19 Uhr
... weiterlesen

Jahresthema

In jedem Jahr werden mehrere Ausstellungen durch ein Thema in einen Kontext gestellt. Verschiedene Perspektiven auf ein Thema erleichtern den Zugang und steigern Verstehen und Spaß beim Erleben von Kunst.

2019: KUNST & WISSENSCHAFT